Radio-Sendungsreihe “Kriegstdienst ist Gottestdienst”

This entry was posted in GBS (at), GBS (de), Kirchenprivilegien, Konfessionsfreie, Laizität, Moral / Ethik, Politik. Bookmark the permalink.

in RadaRRadio Darmstadt
WEB-Radio: https://www.radiodarmstadt.de/hoeren.html
Die Vortragsreihe zum agnostischen Weltbild beginnt am Sonntag, dem 10. Februar, mit
der Auftaktsendung zu »Kriegsdienst ist Gottesdienst« – die Symbiose aus Nationalismus und Christentum. Evangelische und katholische Kriegspredigten ab 1914

Beginn 18.oo Uhr (Wiederholung jeweils Montag 11.oo Uhr)

In der Auftaktsendung wird der Sinn der Sache im Interview mit Helmut Dreßler erläutert. Die sieben folgenden Sendungen umfassen die Themen:

A) Vorspann: 1. WK
• Einstimmung, Quellen • Kriegsbeginn • Kaiser & Volk •

B) Gottesdienste
• Sündenlohn • Opfer bringen • Der Feind • Kriegsglück • fauler Trost • Siegeszuversicht •

C) Kriegsdienst
• Heroismus • Religion als Kriegsansporn • Nationalchristentum … ß Kommentar

D) Erich Kästner: Primaner in Uniform
• ein Gedicht mit Nachspann und Diskussion (mit dem Moderator)

E) Zwischen den Kriegen
• Nichts dazu gelernt: Deutsche Christen (ev.) und das Konkordat (kath.) •

F) Katholische Seelsorge für Hitlers Armee (2. WK)
• katholischer Dienst am Vaterland •

G) Deutsch-christliche Seelsorge für Hitlers Armee (2. WK)
• evangelische Begeisterung und Judenhass •

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>