Category Archives: Rezension

Petra Ramsauer: „Siegen heißt, den Tag überleben – Nahaufnahmen aus Syrien“

Thema: Politik, Rezension |

© 2017, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, ISBN 978-3-218-01060-3, 207 Seiten „Wer während des Krieges nach Syrien fährt, kommt verändert zurück….. Die Ereignisse dort führen vor Augen, zu welch bestialischen Gräueltaten Menschen fähig sind. Aber sie zeigen auch, wie viel … Continue reading

Der “Nacktheit des Kaiser” begegnen!

Thema: GBS (at), Politik, Rezension |

© 2017, Siedler Verlag München, ISBN 978-3-8275-0075-5, 336 Seiten Susan Neiman zeigt in ihrem jüngst erschienen Buch, dass es neue politische Ideen braucht, um Populismus und konservativen Nationalismus aufzuhalten. Wenn heute den Fakten, der Vernunft und dem politischen Mitdenken nicht … Continue reading

Hans Hopf: „Flüchtlings-Kinder gestern und heute“ Eine Psychoanalyse

Thema: Moral / Ethik, Rezension, Wissenschaft |

Rezension von Dr. Anneliese Pongratz „Mit diesem Buch solidarisiere ich mich mit allen Flüchtlingskindern dieser Welt. Ich werde immer einer von Euch bleiben“ (S. 15).  Wer als Kind die Vertreibung aus der Heimat mit Not und Armut am eigenen Leib … Continue reading

Rezension „Die Grenzen der Toleranz“

Thema: Moral / Ethik, Religion, Rezension, Wissenschaft |

Michael Schmidt-Salomon: DIE GRENZEN DER TOLERANZ: Warum wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen. Piper Taschenbuch 2016, 224 Seiten, € 10.-, ISBN-10: 3492310311. „Verhindere, was nicht zu tolerieren ist; schwäche, was nur zu tolerieren ist und stärke, was zu akzeptieren ist!“ … Continue reading

Samuel Schirmbeck: „Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen – Warum wir eine selbstbewusste Islamkritik brauchen“

Thema: Religion, Rezension |

„Europa ist ratlos, weil selbst die politischen Spitzen sich weigern, einen Blick auf die Probleme zu werfen, die der Islam mit sich selbst und dem Rest der Welt hat“. Diese Aussage kennzeichnet den Grundtenor des Buches, dessen Autor sich der … Continue reading

„Im Lichte der Evolution – Darwin in Wissenschaft und Philosophie“

Thema: Rezension, Wissenschaft |

Ein Opus Magnum des renommierten Wissenschaftlers – und GBS-Beirates – Prof. Gerhard Vollmer; 613 Seiten geballtes Wissen mit tiefgreifenden Erkenntnissen und einer Vielzahl weiterführender Gedanken zu einer der wichtigsten Entdeckungen des Homo sapiens, der Evolutionstheorie! „Nichts in der Biologie macht … Continue reading

Das Recht auf einen selbstbestimmten, würdevollen Tod

Thema: Medizin, Moral / Ethik, Rezension |

Das Thema “Sterben in Selbstbestimmung und Würde” beschäftigt sehr viele Menschen. In Deutschland soll bislang erlaubte Suizidbegleitung auf Wunsch des Gesundheitsministers und einiger Abgeordneter verboten werden, in Österreich wollen diverse Parlamentarier das derzeit noch bestehende Verbot sogar in Verfassungsrang heben. … Continue reading

Religiöse und philosophische Aufrüstung für die beiden Weltkriege

Thema: Philosophie, Religion, Rezension |

Rezension /Anton Grabner-Haider: „Hitlers Theologie des Todes“ „Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“ heißt es in Paul Celans „Todesfuge“, der renommierte Philosoph, Kulturwissenschaftler, Theologe, Autor und Universitätsprofessor Anton Grabner-Haider widmet das vorliegende Buch der Frage, wie es dazu kommen … Continue reading

Rezension: Schatten über Europa

Thema: Rezension |

Von Anton Grabner-Haider SCHATTEN ÜBER EUROPA: Der Untergang der antiken Kultur. Rolf Bergmeier, Alibri Verlag, Aschaffenburg 2010.  Der Autor ist Historiker und Spezialist für die spätantike Kultur Europas. Er geht der Frage nach, warum der Untergang der antiken Kultur so schnell voranschritt … Continue reading

Rezension: Hoffnung Mensch

Thema: Rezension |

Von Anton Grabner-Haider Michael Schmidt-Salomon: HOFFNUNG MENSCH. Eine bessere Welt ist möglich. Piper Verlag, München 2014. Der Sprecher der Giordano-Bruno-Stiftung legt hier ein sehr optimistisches Buch vor, das in der besten Tradition der rationalen Aufklärung steht. Er hat als promovierter … Continue reading